Skip to content
Regenwurmsuche

Regenwurmsuche

Materialien:

  • Lupe

Im Garten oder auch im Wald wird mit den Händen vorsichtig in der feuchten Erde gegraben, bis die ersten Regenwürmer zum Vorschein kommen. Vorsichtig werden sie erst von der restlichen Erde befreit und dann sachte auf einen glatten Untergrund gelegt. Mit einer Lupe kann der Regenwurm nun genau beobachtet werden.

Jeder einzelne Körperteil und auch die kleinen Borsten an der Unterseite sind durch die Lupe zu erkennen. Anschliessend wird der Regenwurm wieder zurück auf die Erde gelegt. Wenn Sie genau hinsehen, können Sie beobachten, wie er sich seinen Weg zurück in die Erde sucht und nach und nach verschwindet.